Edler Bieressig

Das Essig-Erlebnis für Bierliebhaber

Essig zählt zu den ältesten Lebensmitteln der Menschheit. Bier steht dem fast in nichts nach, denn auch die Geschichte der Braukunst geht weit in die Vergangenheit zurück. Kein Wunder, dass die beiden Essenzen gemeinsam eine aromatische Symbiose eingehen. Der Bieressig von Pödör besticht durch einen intensiven Geschmack, der nur bei der Fermentation mit dunklem Bier entsteht. Im Gegensatz zu Essig aus hellem Bier schmeckt Bieressig intensiver – mundet aber dennoch auch Nicht-Biertrinkern. Das gewisse Prickeln verdankt der Bieressig von Pödör einer speziellen Lagertechnologie, die die Frische des Essigs erhält.

In der Gesundheit hat Essig schon immer eine große Rolle gespielt. Vor allem aus dem Fundus an wirksamen Hausmitteln ist er nicht mehr wegzudenken. Täglich mit Wasser verdünnt als Trinkkur soll Essig die Produktion von Magensaft anregen und der Verdauung auf die Sprünge helfen. In Sachen Schönheit gilt eine Spülung mit Essig als Elixier für matte, glanzlose Haare. Durch die Essigsäure ziehen sich die Schuppen der Haare zusammen und legen sich wieder an. Das Ergebnis: eine strahlend schöne Haarpracht. Die Essigsäure ist auch sehr wirksam bei trockener, schuppender Kopfhaut, da sie den pH-Wert der Haut ausgleicht.

Bieressig

JETZT EINKAUFEN!

Bieressig ist verfügbar in den Größen

8,00 €
6,80 € *
11,20 €
9,52 € *
17,90 €
15,22 € *
Pödör Clubpreis
Summe
In den Einkaufswagen

Neukunden erhalten bei der ersten Bestellung 20% Rabatt auf ihren Einkauf.
* für PÖDÖR Clubmitglieder

ZUTATEN

Bieressig (Wasser, Weizenmalz, Hopfen)

NÄHRWERTANGABEN

100g enthalten durchschnittlich:

Energie51kJ /12kcal

Fett0g

davon gesättigte Fettsäuren0g

Kohlenhydrate3g

davon Zucker3g

Eiweiß0g

Salz0g

LAGERUNG

Essig sollte immer vor Licht geschützt und luftdicht verschlossen aufbewahrt werden. Unter diesen Bedingungen bleibt seine Qualität praktisch für fast unbegrenzte Zeit erhalten.

Der Bodensatz ist natürlich, kein Zeichen von minderer Qualität.

Ungefilterter Fruchtessig – vor Gebrauch schütteln!

Herkunftsland: Österreich