KUBEBEN PFEFFER

Kubeben Pfeffer
Ohne künstliche konservierungsstoffe Ohne künstliche geschmacksverstärker Ohne hefeextrakte
Glutenfrei von Natur aus laktosefrei Vegan
Verkaufspreis Shop
Rabatt
Clubkunde
Verkaufspreis Clubkunde
                    
                        array (
)                    
                
Alsbald verfügbar

Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an und Sie erhalten als Club-Kunde 15% Rabatt – beim ersten Einkauf 20%!

Der Kubebenpfeffer ist in Java und anderen Indonesischen Inseln heimisch, wird aber auch in anderen Gebieten Indonesiens und in Sri Lanka angebaut. Die Früchte werden kurz vor der Reife grün geerntet und dann an der Sonne getrocknet, bis die Fruchtschale eine fast schwarze Farbe angenommen hat. Geschmacklich ist der Kubebenpfeffer nicht mit anderen Pfeffern zu vergleichen, dominiert bei diesem Stielpfeffer eine warm-kampferartig und würzig-pfeffrige Note, die ein wenig an Piment, Eukalyptus und Minze erinnert. Die Schärfe ist eher dezent, ein leicht bitter-süßlicher Geschmack dominiert. Ursprünglich wurde der Kubebenpfeffer mit seiner Mentholnote wegen seiner vielseitigen gesundheitsfördernden Eigenschaften bei Magen, Harnwegs- und Atembeschwerden eingesetzt.

Er hat antiseptische Eigenschaften und ist in der ayurvedischen Küche sehr beliebt. Er passt ideal zu Pfeffer- und Würzmischungen wie Ras el Hanout, zu Fischgerichten, Käse, Chutneys und Meeresfrüchten. In der modernen Küche erlebt der Kubebenpfeffer seit einigen Jahren seine Renaissance. Besonderheit: braune runzelige Beeren mit kleinem Stiel Geschmack: bitter-süßlich mit dezenter Schärfe Gerichte: Fisch, Meeresfrüchte, Käse, Chutneys, Schweinefleisch, Geflügel.

ZUTATEN

Pfeffer.

Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen und Sesam enthalten!
 

LAGERUNG

Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.

 

Herkunftsland: Indonesien