zum Rezeptfinder

Kürbiskernmehl-Tortillas mit Lachscreme

25
4
Print
Glutenfrei
Ohne Ei
Ohne Erdnüsse
Ohne Mais
Ohne Soja
Ohne Weizen
Zuckerfrei

Ein Treffen mit Freunden oder Silvester bekommt mit diesen Kürbiskernmehl-Tortillas, gefüllt mit Lachscreme einen ganz besonderen Kick. Die Zubereitung ist ausgesprochen einfach, in Geschmack und Aussehen sind sie ein extravaganter Partysnack.

rapsol-zum-braten
2 EL
Rapsöl zum Braten
mariendisteloel
2 EL
Kaltgepresstes Mariendistelöl
kuerbiskernmehl
35 g
Steirisches Kürbiskernmehl teilentölt
100 g
Lachsfilet
125 g
Frischkäse natur
1 Prise
Pfeffer
2 Prise
Salz
4 Stück
Ei Größe M

Zubereitung

01

Den Lachs im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen bei Umluft in einer Backform 7 bis 8 Minuten backen. Dann abkühlen lassen.

02

Den gebackenen Lachs in einer Schüssel zerdrücken und mit Frischkäse, jeweils mit einer Prise Salz, Pfeffer und den 2 Esslöffeln Distelöl verrühren.

03

Die 4 Eier mit einer großen Prise Salz leicht aufschlagen und das Kürbiskernmehl hineingeben.

04

Einen Löffel Rapsöl in einer größeren Pfanne erhitzen und die Hälfte der Masse hineingeben. Auf kleiner Flamme braten. Diesen Vorgang wiederholen. Es entstehen so zwei dickere, pfannkuchenartige Fladen.

05

Die abgekühlten Fladen mit dem Lachs-Frischkäse bestreichen und aufrollen.

Tipp:

Vor dem Servieren in 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf Bambusspieße stecken.

Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken

Mit Produkten von PÖDÖR gesund, lecker und schnell kochen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close