zum Rezeptfinder

Knusprige Kichererbsen

50
1
Print
Ohne Ei
Ohne Erdnüsse
Ohne Mais
Ohne Milch
Ohne Soja
Ohne Weizen
Vegan
Vegetarisch
Zuckerfrei

Wenn einem die Knabberlust packt und man nicht nach abgepackten Knabbereien greifen möchte, darf es auch etwas Einfaches und dennoch besonderes sein. Hausgemachte Kichererbsen sind nicht nur gesund, sondern auch als Snack zubereitet äußerst lecker.

arganoel-bio
2 TL
Kaltgepresstes Arganöl – Bio
1 Kaffeelöffel
Currypulver
1 Kaffeelöffel
Salz
240 g
Dose Kichererbsen

Zubereitung

01

Die Kichererbsen abspülen und das überschüssige Wasser mit einem Küchentuch aufnehmen.

02

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Kichererbsen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und 35-40 Minuten im heißen Ofen backen. Dabei alle 5 bis 6 Minuten wenden, damit die einzelnen Erbsen rundherum gut gebacken werden. Sie sind fertig, wenn sie knusprig und innen nicht mehr roh sind.

03

Inzwischen Curry, Salz und Arganöl in einer Schüssel vermengen. Die noch heißen Kichererbsen hineingeben, so dass die Gewürze sie rundherum bedecken.

Tipp:

Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken

Mit Produkten von PÖDÖR gesund, lecker und schnell kochen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close