GRÜNER MALABAR PFEFFER

Grüner Malabar Pfeffer
Ohne künstliche konservierungsstoffe Ohne künstliche geschmacksverstärker Ohne hefeextrakte
Glutenfrei von Natur aus laktosefrei Vegan
Verkaufspreis Shop
Rabatt
Clubkunde
Verkaufspreis Clubkunde
                    
                        array (
)                    
                
Alsbald verfügbar

Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an und Sie erhalten als Club-Kunde 15% Rabatt – beim ersten Einkauf 20%!

Unser grüner Pfeffer stammt aus dem gebirgigen, dicht bewaldeten Hinterland der Malabarküste im Bundesstaat Kerala im Südwesten Indiens. Diese Region gilt generell als die Heimat des Pfeffers. Hier wird er von kleinen bäuerlichen Erzeugergemeinschaften angebaut, Anfang November bis Mitte Januar von Hand unreif geerntet und schonend getrocknet. Grüner Pfeffer wird in der Region erst seit dem späten 20. Jahrhundert produziert und meist in Salz- oder Essiglake angeboten. Diese verfälschen jedoch den feinen Eigengeschmack des grünen Pfeffers.

Unser grüner Malabar-Pfeffer hat ein frisches Aroma und eine angenehme Schärfe. Grüner Pfeffer frisch vermahlen würzt Schwein, Huhn, Meeresfrüchte, Fisch oder Kalbfleisch. In einer echten französischen Pfeffersoße ist er ein Muss. Versuchen Sie einmal dezent mit gemahlenem grünen Malabar-Pfeffer aromatisierte frischen Erdbeeren oder eine reife Mango - ein wahrhaft außergewöhnliches Geschmackserlebnis.

ZUTATEN

Pfeffer.

Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen und Sesam enthalten!
 

LAGERUNG

Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.

 

Herkunftsland: Indien