Leinsamenmehl teilentölt – Bio

Mehl für jeden Tag aus Österreich

Das leicht nussige Aroma, die goldbraune Farbe und jede Menge gesunder Inhaltsstoffe: Das teilentölte bio Leinsamenmehl von Pödör überzeugt Kunden jedes Mal aufs Neue. Das in Österreich unter strengen Qualitätsvorschriften hergestellte Mehl kann bei dunkler und kühler Lagerung problemlos bis zu 12 Monate genossen werden.

Dank des neutralen Aromas ist das teilentölte Leinsamenmehl von Pödör ein echter Allrounder. Verlassen Sie sich auf garantierte Bio-Qualität von Pödör und absolut gentechnikfreie Produkte.

leinsamenmehl

ZUTATEN

100 % Mehl aus ganzen und teilentölten Leinsamen.

NÄHRWERTANGABEN

100g enthalten durchschnittlich:

Energie1479kJ /354kcal

Fett 5,1g
Gesättigte Fettsäuren 1,1g

Cholesterin 0g

Natrium0g

Ballaststoffe0g

Eiweiß19g

Kohlenhydrate12g
Davon Zucker8g

Salz0g

LAGERUNG

Gut verschlossen, kühl und dunkel lagern.

Haltbarkeit: 9 bis 12 Monate

Herkunftsland: Österreich

Zertifikate

BIO Produkte von PÖDÖR wurden nach strengen Kriterien zertifiziert. Um mehr zu erfahren, folgen Sie bitte diesen Links.

Jetzt einkaufen!

Leinsamenmehl teilentölt – Bio

300g
2,00 €
1,80 € *

zum Shop

Neukunden erhalten bei der ersten Bestellung 15% Rabatt auf ihren Einkauf. * für PÖDÖR Clubmitglieder

Pödör in Ihrer nähe

zur Übersicht

Pödör Club

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und profitieren Sie von vielen Vorteilen.

Registrieren

Vertriebspartner werden

Sicher Sie sich einen einzigartige, garantierte und profitable Einnahmequelle, 7 Tage rund um die Uhr.

Anmelden

HERSTELLUNG UND QUALITÄT

Das sollten Sie wissen mehr

PÖDÖR-CLUB

Genießen Sie exklusive Vorteile mehr

Positive Wirkung von
Leinsamenmehl teilentölt – Bio

Wo soll man nur beginnen? Am besten mit den wunderbaren Omega-3-Fettsäuren. Diese sind zahlreich im Leinsamenmehl enthalten und eine echte Wohltat für unseren Körper und die Gesundheit. So sollen Omega-3-Fettsäuren einen positiven Effekt auf die Blutfettwerte haben. Sie senken den schlechten LDL- und erhöhen den guten HDL-Cholesterinwert.

Für das zentrale Nervensystem sind die Omega-3-Fettsäuren besonders wichtig.

Die Ballaststoffe im Leinsamenmehl machen es zu einer wertvollem Zutat die lange satt macht.

Verwendung von
teilentöltem Leinsamenmehl

Das teilentölte Leinsamenmehl ist ein echter Alleskönner in der Küche. Und das aus gutem Grund: Der neutrale, leicht nussige Geschmack fügt sich wunderbar in eine Vielzahl an Gerichten. Zur Verfeinerung des morgendlichen Frühstücksmüslis oder in Gebäck wie Brot, Muffins oder Keksen macht sich das Leinsamenmehl besonders gut. In Kombination mit ausreichend Flüssigkeit ist das Leinsamenmehl ein echter Sattmacher. Wegen seines Quellvermögens reduziert es das Hungergefühl und regt die Verdauung an. Unser Tipp: Ersetzen Sie bei Backwaren zehn bis zwanzig Prozent des herkömmlichen Mehls durch Leinsamenmehl. Sie werden es lieben!

Beliebte Rezepte mit diesem Produkt (1)

Mit glutenfreiem Mehl von PÖDÖR gesund, lecker und schnell kochen.